Acai Bowl jetzt zu Hause selbst machen. Original mit Acai Püree

Acai Bowls sind das perfekte Frühstück

Es gibt inzwischen so viele Food Trends da draußen aber wenn es um Acai Bowls geht – das supersuperfood aus Brasilien – ist der Hype 100% gerechtfertigt. Acai ist eben nicht nur wie viele andere superfoods extrem gesund (Omega 3,6,9, extrem viele Antioxidantien), es schmeckt vor allem fantastisch. Und als Acai Bowl macht die kleine Tropenbeere das morgendliche Aufwachen gerade in den Wintermonaten deutlich einfacher.

acai bowl mit banane erdnussbutter kokos und anderen superfoods

Was ist eine Acai Bowl?

Acai Bowls sehen aus wie Eiscreme, schmecken ein bisschen wie ein leckeren Eis und verleihen dir das angenehme Gefühl zum Frühstück etwas für dich und für einen guten Tag getan zu haben. Ein Traum. Acai Bowls sind quasi ein sehr cremiger Smoothie, der mit Müsli, Obst, Samen, Kernen und, ups, Erdnussbutter getoppt wird. Dann rastest Du aus und isst das Ding in Sekundenschnelle auf. Weil sooo lecker. Das Besondere: Nach Deiner Acai Bowl fühlst Du dich nicht nur angenehm leicht, die Acai Bowl sättigt dich auch für sehr lang, sie hält auch den Heißhunger, z.B. nach Süßem fern. Geil!
In Deutschen Großstädten gibt es inzwischen fast überall ein Café, das Acai Bowls anbietet. Wenn Ihr nicht gerade dort wohnt oder Euch die Preise zu hoch sind, könnt Ihr Euch Acai Bowls auch einfach selbst machen. Und zwar mit echtem Acai Püree von JoJu Fruits. Natürlich ist es nicht so günstig wie eine Schüssel Haferflocken, aber dafür schmeckt es fantastisch und ihr tut Euch selbst etwas Gutes. Ihr werdet sehen!

acai bowl mit toppings heidelbeere kokos hanf passionfruit

Acai Bowl selbst machen

Nachdem Ihr Euer Acai Püree bekommen habt kann es ran gehen an die Acai Bowl. Damit Ihr die Textur und Cremigkeit perfekt hinbekommt, nehmt 1 Pack JoJu Fruits Acai, Pure oder, wenn Ihr es etwas süßer mögt, Energy (+Guarana), gebt etwas gefrorene Früchte, eine Banane und 75ml Milch, Saft oder Soja-/Mandelmilch in den Mixer. Das Acai Pack brecht Ihr vor dem Öffnen einfach ein paar Mal durch und schneidet es dann an der kurzen Seite auf. Tipp: Flüssigkeit, Banane und gefrorene Früchte zuerst in den Mixer geben, dann das Acai Püree dazu geben. Dann einfach nach Lust und Laune Toppings drauf: Fertig. lets bowl!!

Acai Bowl mit JoJu Fruits Acai Püree

Fotos von unseren Instagram Bloggern @highcarbqueen und @sugarberrry