Acai Cheesecake - Vegan - mit echtem Acai Püree

Acai Bowl Cheesecakes (6 Stk.) - Vegan - mit echten Acai Püree

Basis:

½ Tasse getrocknete Feigen, ohne Stiel, für mind. 2h in Wasser eingeweicht

½ Tasse Granola, Müsli oder Haferflocken

1 Prise Salz

  1. Verwende (Silikon-)Muffinbackform
  2. Feigen abgießen und alle obenstehenden Zutaten mit Küchenmaschine homogen verarbeiten
  3. Masse als Boden ca. 1cm dick in die Backform drücken und im Eisfach kaltstellen

Cheesecake Füllung:

1 ¼ Tassen Cashewkerne, übernacht in Wasser eingeweicht

2 TL Kokosnussbutter oder -öl, leicht erwärmt

2 TL Agavendicksaft (optional)

1 Pack gefrorenes JoJu Fruits Bio Acai Energy

½ Tasse Beerenmix

½  Banane

  1. Cashews abgießen, dann in einer Küchenmaschine Cashews, Kokosnussbutter/-öl und optionalen Agavendicksaft mixen bis Masse weich und cremig ist.
  2. Füge Acai Püree und Beerenmix hinzu und mixe bis Masse weich und cremig ist. Bei Bedarf etwas mehr Süße hinzugeben.
  3. Backform mit Boden aus dem Eisfach holen, Cheesecake-Füllung daraufgeben und wieder ins Eisfach stellen.
  4. Mit Früchten und Seeds als Toppings garnieren. Und nochmal für 5h ins Eisfach
  5. 15-20min auftauen lassen. Fertig. Yuuuum